среда, 08. октобар 2008.

Claudia Johann: der große Metaphysiker

© by fotobeute

der große Metaphysiker

ein Stern war dem großen Metaphysiker vor die Füße gefallen
er tötete ihn nicht
er wandte sich ab
ließ ihn liegen
was sollte ihm das Leben
oder der Tod
eines einzelnen Sterns
es gab derer viele

erst später wird er erkennen
dass jeder Stern auf eigene Weise funkelt
theatralisch wird er die Arme ausstrecken
und überzeugt sein
den Schweif eines Kometen gesehen zu haben
aber es wird eine Fruchtfliege gewesen sein
die - angezogen vom Weindunst seines Atems -
vor seinen Augen geflimmert hatte

© by Claudia Johann

2 коментара:

Claudia Jo. је рекао...

Gedanken der kleinen Metaphysikerin:
Das Wetter soll "gut" werden.
Aber ist das von Bedeutung?
Gutes Wetter = Wärme, Sonne...
Was ändert das am Leben?
Die Menschen werden "bessere Laune" haben,
und die Vögel einen angenehmeren Flug, wenn sie nach Süden ziehen...
Sonst ändert sich nichts!

Lieber Miro, das waren die metaphysischen Gedanken! Aber eigentlich wollte ich Dir viel Freude an den bevorstehenden wunderschönen Herbsttagen wünschen und Dir für das Einstellen des Parallelgedichts danken. :-) LG

Анониман је рекао...

Huch!

G.