уторак, 28. април 2009.

Untitled Number 14

Miroslav B. Dušanić: Untitled Number 14

Miroslav B. Dušanić: Retrospektive

Miroslav B. Dušanić
Retrospektive

Unabtrennbar all die Erfahrungen
die uns verwirren und verlachen
die sich mit Düften füllen
und sich tief in die Seele eingraben
sich schleichen durch unser Leben
wie hier so überall
(wohin Schicksalswinde es wollen
— nah und fern) und traurig
mit dem letzten Vers zu Ende gehen

Miroslav B. Dušanić

субота, 25. април 2009.

НЕПОЗНАТ ПРЕДМЕТ: ЗАПИЊАЧА

Ово је дио натре или машине за ткање, којом се некад давно служило. Веома мало људи може данас да покаже о ком се предмету ради и зашто је служио. На моје истраживање у селу Појезна, од педесетак испитаних, тек једна жена од 78 година се сјетила да је то ''запињача'' и да је служила при ткању ланенице, или неке друге тканине.

Текст и фотографија: Савко Пећић Песа


Разбој из Мокрина (Србија)

На овој слици Натре или Разбоја може да се види и јасно препозна улога „Запињаче“.

Мирослав

Serie "Spirit"

Miroslav B. Dušanić - aus der Serie "Spirit"

петак, 24. април 2009.

Miroslav B. Dušanić: Gomorrha

Miroslav B. Dušanić - Gomorrha 2

Gomorrha
Es ist gekommen, um all unsre Totems zu vereinen
und all unsere Völker.
Ernesto Cardenal

Mit dem Feuer füllen sich alle Räume
alle Felder in dunklem Dunst.
Und für eine Zeitlang alles brennt,
alles fliegt, alles springt und zerfällt
in der feurigen Umarmung.
Nichts wird wie es war, denn
jeder ist durch dieses Gesetz gezeugt
und nur vorübergehend da.

Miroslav B. Dušanić

четвртак, 23. април 2009.

Gabriele Brunsch: Höllentrip




Höllentrip

So tief ins Mauerwerk
mit dir zu gehen,
die wenigen Schritte
in diese Häuserschlucht,
sie dämmen meinen Mut,
sie hemmen meine Freude,
sie zerstückeln meine Aussicht,
sie stumpfen meine Lust
im Hackmaß des Schrittes,
nur dieser kleine ausgestampfte Pfad,
der keinen Raum für Himmel lässt,
und der Geruch, Geruch nach Enge, nach irgendwas,
zwischen kalkiger Wand, Erdklumpen,
Salpeter und Menschlichem,
und dem Absud von Schweiß
der aus Angst und Elend verkocht, Düsternis,
aussichtsloses gehemmtes Schluchzen,
und Rotz, der an Kinderwangen klebt
und den Tränensäcken,
und der Gicht, die Gelenke aufbläst,
und Schorf und Krätze
und dem verschmutzten Verband
auf schwelenden Wunden
und dem Gewölle von Haaren,
das auffliegt, wenn der Wind
durch die Luken fegt,
und irgendjemand brüllt:
„Ego te absolvo a peccatis tuis in nomine...!“

Pst, Kindchen, komm,
ich träum dir die Welt,
komm, Kindchen, komm,
ich schnalle dir Flügel an den kleinen Leib,
ich hauche dich an und küsse dich fort...

Pst, Kindchen, fliege,
dies ist kein Ort, hier gedeiht nichts,
mach dich davon, der Wind, spürst du,
schon trägt er dich weit,
lasse nicht ab, fliege...

Gabriele Brunsch



Handy-Photos (Nokia 6120 classic): Miroslav B. Dušanić - spurensuche

уторак, 21. април 2009.

Eduardo Galeano

Eduardo Galeano: Schriftsteller und Journalist aus Uruguay. Kritische Seele von Amerika und herausragende Persönlichkeit der Bewegung „Eine andere Welt ist möglich“.

LOS VERDADERSO POBRES

Los pobres, los verdaderos pobres, son todos aquellos que no tienen tiempo para perder tiempo.
Los verdaderos pobres, son aquellos que no tienen silencio y no pueden comprarlo.
Son aquellos que tienen piernas pero se han olvidado de caminar, como las alas de las gallinas han olvidado volar.
Son aquellos que comen basura y la pagan como si fuera comida.
Son aquellos que tienen el derecho de respirar mierda como si fuera aire.
Son aquellos que tienen sólo la libertad de elegir entre un canal de televisión y otro.
Aquellos que viven dramas pasionales con las máquinas,
aquellos que estando entre muchos, están siempre solos.
Los pobres, los verdaderos pobres, son aquellos que no saben que son pobres.

Eduardo Galeano
/ Gracias a Noray! (DESDE MI NORAY) /


Eduardo Galeano
Die offenen Adern Lateinamerikas
• ISBN-10: 3872941623
• ISBN-13: 978-3872941626

Las venas abiertas de América Latina
• ISBN 978-84-323-1145-1
1/4  
2/4  
3/4  
4/4

Open Veins of Latin America
• ISBN-10: 0853459916
• ISBN-13: 978-0853459910



Veröffentlichungen auf Deutsch:
1. Die offenen Adern Lateinamerikas, Wuppertal 1991, Hammer.
2. Erinnerung an das Feuer, Wuppertal 2004, Hammer.
3. Das Buch der Umarmungen, Zürich 1998, Unionsverlag.
4. Die Füsse nach oben, Wuppertal 2001, Hammer.
5. Der Ball ist rund und Tore lauern überall, Zürich 2000, Unionsverlag.

Insider und Outsider

Miroslav B. Dušanić: Insider und Outsider

Miroslav B. Dušanić: Auf dem Frühlingsweg

Miroslav B. Dušanić - Frühlingslicht
Auf dem Frühlingsweg

Im Licht blühen Birkenbäume
im Sonnenlicht des Frühlings
Spinnen entfliehen
meinem Gesicht
der Rabe knickt in sich
ohne Ton und fliegt davon
in die Ferne
durch die Steinberge
neue Wege zu bahnen
weit weg von meinem Blick
und dreht sich nicht
und dreht sich nicht zurück

Miroslav B. Dušanić

Miroslav B. Dušanić: Manche Nächte

© by Robert Hardgrave
manche nächte verbreiten sich
mit den schreien
als möchten sie in die ewigkeit
eingehen

manche verblassen lautlos
ausgestreckt
als ob sie auf eine beerdigung
warten

Miroslav B. Dušanić

понедељак, 20. април 2009.

Sara Dušanić: Gefangener Geist (4)

Miroslav B. Dušanić - Wandteppich
gefangener geist
4

manchmal durch wandteppich einen atemzug gefangen
und gleich die ohrmuschel aufs farbenspiel gelegt

die augen ganz fest bis feine linie das gesicht zeichnet
genau dort wo augenlider vorher erzitterten
unter der vorstellung:

mit zunge zu schnalzen
oder melodie klopfen mit fingern wie geheimes zeichen
oder codewort - eine art von spiel
rotweißgestreiften kreisel an schnur tanzen lassen oder
mit kreide gelbe sonnen mit lachenden mündern so groß
so straße es zulassen würde - seltsam diese erinnerungen

manchmal - aber auch farblos leer dann
verzweifelt mit fingerkuppen wandstickereien abtasten
und gedächtnis abrufen: mosaikartige
klein gestickte knoten zeigen dunkle frauen
mit krügen auf köpfen - und kindern an händen

heute - leider nur schemenhaftes bild denn
augen lassen farben und konturen nicht mehr nachmalen
sich erinnern: das warme braun der haut
kein wirkliches braun - ein dunkles fast schwarzes
ähnlich dem ebenholz des tisches mit vielen maserungen
gerne dort krümel rausgepult und weggeschnippst
oma hatte dabei geschichten erzählt - zum weinen schön

Sara Dušanić

Fülle und Leere

Miroslav B. Dušanić - Fülle und Leere

недеља, 19. април 2009.

субота, 18. април 2009.

Miroslav B. Dušanić: Bosnien



Bosnien

Mit ausgeglühtem Licht
und längst ausgetrocknet
das Bosnien ist fatalerweise
das Kunstwerk
einer bizarren Existenz.

Miroslav B. Dušanić

Miroslav B. Dušanić - Bosnian Color I & II

петак, 17. април 2009.

Fließende Zeit 1 - 4




Miroslav B. Dušanić: Fließende Zeit 1 - 4

Miroslav B. Dušanić: Geschichtsstunde

© by Mark Gary - Places III
Geschichtsstunde

Einmal in Bosnien
Mir unbekannte Frau
Mit glutroter Rose
Mit dem Blut
Und einer Träne im Mund
In meiner Straße
So tot
Rollte ihr Lachen
Und eine Katze
Aus reinem Gold
Wurde geköpft

Es war so still
Im Steingarten
Im Schatten
Zu dieser Stunde
Sagte mir
Einmal nach dem Krieg
Als wir fort waren
Im Ausland
So leise meine Frau

Miroslav B. Dušanić

Miroslav B. Dušanić - Extrem

Bhagavad Gita

Wieder lag ich schlaflos Stund um Stund,
Unbegriffenen Leids die Seele voll und wund.

Brand und Tod sah ich auf Erden lodern,
Tausende unschuldig leiden, sterben, modern.

Und ich schwor dem Kriege ab im Herzen
Als dem blinden Gott sinnloser Schmerzen.

Sieh, da klang mir in der Stunde trüber
Einsamkeit Erinnerung herüber,

Und es sprach zu mir den Friedensspruch
Ein uraltes indisches Götterbuch:

»Krieg und Friede, beide gelten gleich,
Denn kein Tod berührt des Geistes Reich.

Ob des Friedens Schale steigt, ob fällt,
Ungemindert bleibt das Weh der Welt.

Darum kämpfe du und lieg nicht stille;
Daß du Kräfte regst, ist Gottes Wille!

Doch ob dein Kampf zu tausend Siegen führt,
Das Herz der Welt schlägt weiter unberührt.«

Hermann Hesse

Besten Dank an Juergen Kuehn

четвртак, 16. април 2009.

Another Life

Miroslav B. Dušanić - Another Life

Васко Попа: Мала кутија

Васко Попа - један несаломљиви мост између српске поезије и европске модерне.

Vasko Popa - eine unzerstörbare Brücke zwischen serbischer Poesie und europäischer Moderne.

Vasko Popa - an indestructible bridge between Serbian and European Modern poetry.

Мала кутија

Малој кутији расту први зуби
И расте јој мала дужина
мала ширина мала празнина
И уопште све што има

Мала кутјарасте даље
И сад је у њој орман
У коме је она била

И расте даље и даље и даље
И сад је у њој соба
И кућа и град и земља
И свет у коме је она била

Мала кутија сећа се свог детињства
И од превелике чежње
Постаје опет мала кутија

Сада је у малој кутији
Цео свет мој малени
Лако га можете у џеп ставити
Лако украсити лако изгубити

Чувајте малу кутију

Die kleine Schachtel

Der kleinen Schachtel wachsen die ersten Zähne
und es wächst ihre kleine Länge
ihre kleine Breite ihre kleine Leere
und überhaupt alles was sie hat

Und die kleine Schachtel wächst weiter
und nun ist der Schrank in ihr
in dem sie war

Und sie wächst weiter und weiter und weiter
und nun ist das Zimmer in ihr
und das Haus und die Stadt und die Erde
und die Welt in der sie einmal war

Die kleine Schachtel erinnert sich an ihre Kindheit
und vor übergroßer Sehnsucht
wird sie wieder eine kleine Schachtel

Nun ist in der kleinen Schachtel
die ganze Welt klein klitzeklein
leicht in die Tasche zu stecken
leicht zu stehlen leicht zu verlieren

Hütet die kleine Schachtel

The Little Box

The little box gets her first teeth

And her little length
Little width little emptiness
And all the rest she has

The little box continues growing

The cupboard that she was inside
Is now inside her

And she grows bigger bigger bigger

Now the room is inside her
And the house and the city and the earth
And the world in she was in before

The little box remembers her childhood

And by a great longing
She becomes a little box again

Now in the little box

You have the whole world in miniature
You can easily put in a pocket
Easily steal it lose it

Take care of the little box


Die kleine Schachtel
• ISBN-10: 3851290879
• ISBN-13: 978-3851290875
Meine früheren Beiträge sehen Sie bitte unter folgende Links:
              Vasko Popa 1
             
Vasko Popa 2
             
Vasko Popa 3