четвртак, 08. април 2010.

Miroslav B. Dušanić: Als sich der Himmel uns zuneigte

Мирослав Б. Душанић
als sich der himmel uns zuneigte
selbst die schatten
warfen sich kalt und kühl
vor unsere füße

als sich die sonne zog
mit jedem schritt
verblieben wir
völlig enthüllt

nur ein paar wegerichblätter
am strich des horizonts
flatterte kleidsames weiß
- du warst anderswo

Miroslav B. Dušanić

3 коментара:

Rachel је рекао...

Lieber Miro,

stark, einfach nur genial!


herzlichst, Rachel

Maria Varu је рекао...

qué difícil es estar en el sitio y en el momento justo...

un abrazo

veredit је рекао...

Lieber Miro,

ein sehr berührendes Gedicht, es schwingt und weht - hinterlässt bei mir mit einen ganz tief emotionalen Nachhall.

verbunden,
isabella