0

…Das Un-Gedicht von der Unmöglichkeit…

...was muss ich alles erleben!
ach, könnt ich mit einer spitzen schere
die grauen gedanken wie wertlose tücher
ratsch! in der mitte durchschneiden,
die fetzen zum putzen verwenden
und im glanz der frischen sauberkeit
in meinen tag tanzen...
ach, könnt ich’s doch, könnt ich’s...

Gabriele Brunsch


…was muss ich alles erleben!

immer mehr verstricke ich mich
in die lyrikwelt
und in den worten halt suchend
verliere ich die wahren freunde
die deutschsprechenden
die muttersprachesprechenden
die anderssprechenden

und immer mehr plagen mich
die grauen gedanken…

Miroslav B. Dušanić


Schau hin*

Du bist es,
der im Wortschaffen
sich findet -
du bist es,
schau hin!

Kein Verlieren,
ein Finden
in Tätigkeit -
schau hin!

Die Gedanken -
sie lichten sich
und dem Phönix gleich
stehst Du auf,
Dir zu lächelnd.

© by Bernhard Albrecht, 30.05.2012
* für Miroslav B. Dušanić

Постави коментар Blogger

 
Top