понедељак, 04. јун 2012.

Tadeusz Dąbrowski: Gedichte

© by 2012 zdjęcie: Tadeusz Dąbrowski

Falls

jemanden die Wahrheit
der Zeit interessieren sollte, in der ich lebte,
würde ich sagen:

Vor meinen Augen verwandelte Liebe
sich in Sex,
Sex in Pornografie,
Pornografie
in Liebe.

Viele Male.
Immer schneller.

Tadeusz Dąbrowski
/Übersetzung: Renate Schmidgall/

ISBN: 8385568743

Fragmenty dyskursu miłosnego

Nakryłem ją, gdy przeglądała pismo
pornograficzne. Wskazując palcem na zdjęcie
nagiego mężczyzny, zapytałem: Co to?

Ceci n’est pas une pipe – odpowiedziała,
biorąc mnie w nawias swoich nóg. A dziś
wróciłem wcześniej z pracy i w korytarzu

wpadłem na nagiego mężczyznę, zapytałem:
Co to? – wskazując na niego, a raczej na jego
męskość ze świeżym śladem szminki. To jest

fajka – usłyszałem odpowiedź kobiety, z którą
wciąż sypiam, bo nie potrafię udowodnić jej
zdrady.

Tadeusz Dąbrowski

ISBN: 3939557943


Fragmente einer Sprache der Liebe

Ich erwischte sie mit einem Pornoheft. Mit dem Finger
zeigte ich auf einen nackten Mann und fragte: Was
ist das?

Ceci n’est pas une pipe – antwortete sie und nahm mich
in die Klammer ihrer Schenkel. Heute kam ich
früher von der Arbeit und stieß

im Flur auf einen nackten Mann. Ich fragte: Was
ist das? Und zeigte auf ihn, oder sagen wir auf
sein Geschlecht, die frischen Lippenstiftspuren. Das

ist eine Pfeife – antwortete die Frau. Ich schlafe
noch immer mit ihr. Ich kann ihr nicht beweisen,
dass sie mich betrügt.

Tadeusz Dąbrowski
/Übersetzung: Andre Rudolph, Monika Rinck u. Alexander Gumz/

Нема коментара: