0
Stefaan van den Bremt
Grundsätze

1
Das ist meine Wahrheit.
Nicht die ganze Wahrheit
und nicht nur die Wahrheit.
Denn die alte ist verschlissen
und die neue hat ein Loch.

2
Wer soll das Gute
vom Bösen scheiden?
Laß die Böcke
mit den Schafen weiden.

3
Wir sollten auch reden über
Schönheit. In ihrer Abwesenheit,
auf daß der kurzsichtigste Dichter
sie für die Blinden beschreibe.
Sie ist nicht tot. Sie ist
verhindert.

4
Und laß uns weiterschreiben
für kommende Geschlechter.
Damit eines komme.

Stefaan van den Bremt
/Aus dem Niederländischen von Maria CSOLLÁNY/

Постави коментар Blogger

 
Top